Start

Alfred Witte Gedenktage

Die International Uranian Fellowship (IUF) ehrte den Astrologen Alfred Witte auf besondere Art. Im März 2014 wurden erstmals die Alfred Witte Remembrance Days (Alfred Witte Gedenktage) ausgerufen, die in Zukunft jährlich im März stattfinden werden.

Mit den Erinnerungstagen soll der Fokus auf Alfred Wittes Leben gerichtet werden. Gerade auf internationaler Ebene gibt es einen großen Nachholbedarf, wenn es um verlässliche Informationen über Alfred Witte geht. Aber auch im deutschsprachigen Raum halten sich weiterhin Fehlinformationen, die z.T. bereits zu Lebzeiten Alfred Wittes verbreitet worden sind. In unserer Gegenwart ist dies offensichtlich eine Folge des Internets, wo sich Informationen ungebremst vervielfältigen - unabhängig vom Wahrheitsgehalt.

 

Prof. Dr. Harald Hoffmann:
Astrologie der Paarbeziehungen

Das Buch bringt neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu Scheidungen und Trennungen und zu Trennungswahrscheinlichkeiten, die über eine sorgfältige statistische Auswertung vieler Horoskope von Ehepaaren mit genauen Geburtsdaten gewonnen wurden.

Auch Paare, die ohne Trauschein zusammenleben, wurden einbezogen. Unabhängigkeitstest mit getrennten und ungetrennten Paaren haben ergeben, dass es etliche Horoskop- und Interaspekte gibt, die man bei Getrennten signifikant häufiger oder seltener findet. Aus diesen Ergebnissen werden Kennzahlen entwickelt, mit denen man eine Trennungswahrscheinlichkeit voraussagen kann.

Im aktuellen »Hamburger Heft« Nr. 175 stellt Prof. Dr. Harald Hoffmann seine Arbeit auf den Seiten 53-67 vor. So zeigen Prof. Dr. Hoffmanns wissenschaftliche Untersuchung und die herausgearbeiten Kennzahlen beispielhaft, dass die gescheiterte Ehe von Prinz Charles und Lady Diana eine hohe Trennungswahrscheinlichkeit hatte, wogegen die Kennzahlen der 'glücklichen' Ehe von Königin Victoria ein deutlich geringere Trennungswahrscheinlichkeit aufwies.

Falls Sie an wissenschaftlicher Forschung in der Astrologie interessiert sind, ist die ausführliche Betrachtung des Forschungsweges wichtig, um die Tragweite der Forschung beurteilen zu können. Leser der »Hamburger Hefte«, können das Buch direkt bei uns für EUR 19,90 (zzgl. Versandkosten) beziehen. Achtung - begrenzter Vorrat!

BoD 2013, ISBN 978-3-7322-9269-1, ca. 280 Seiten

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 7

Copyright © 2017 Witte-Verlag, Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.