Start Bücher & Lehrmittel Carl-Otto Fleischhauer: Alfred Witte - Landmesser und Astrologe - und die Heß-Affäre
Carl-Otto  Fleischhauer: Alfred Witte - Landmesser und Astrologe - und die Heß-Affäre

Carl-Otto Fleischhauer: Alfred Witte - Landmesser und Astrologe - und die Heß-Affäre

Kategorie: Bücher & Schriften

Carl-Otto Fleischhauer:
Alfred Witte - Landmesser und Astrologe
- und die Heß-Affäre

2000/2003, 112 S.,
Paperback, EUR 18,95
ISBN 3-00-012760-7
Best.Nr. 2003-150    

Nach dem spektakulären Flug vom Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß ins damals feindliche England am 10. Mai 1941 gingen die Nazis gegen die Astrologen vor, und die Entwicklung der Astrologie wurde abrupt unterbrochen. Viele namhafte Astrologen wurden in KZs interniert oder bezahlten - wie Alfred Witte (1878-1941) - die Verfolgung sogar mit ihrem Leben.

Carl-Otto Fleischhauer (1923-2002) kam 1940 als Praktikant ins Hamburger Vermessungsamt und wurde auf den Technischen Oberinspektor Alfred Witte und dessen bemerkenswerte Persönlichkeit aufmerksam. Alfred Witte und sein Schicksal beeindruckten Carl-Otto Fleischhauer nachhaltig, so dass er sich über 50 Jahre später entschloss, seine Erinnerungen in "Alfred Witte - Landmesser und Astrologe - und die Heß-Affäre" niederzulegen und der Frage nachzugehen, ob ein direkter Zusammenhang bestand zwischen dem Heß-Flug und der Prognose Alfred Wittes über die Reise einer führenden Persönlichkeit nach England.


Copyright © 2017 Witte-Verlag, Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.