Hamburger Hefte Artikel - Titel-ID #1895

Ouypornprasert, Winai: Der Weg der Witte-Astrologie in Thailand

thumb
Route of Uranian Astrology in Thailand''

[...]Die Frühzeit der Hamburger Schule in Thailand begann, als Leutnant Colonel Prayool Pol-Areey (sein Dienstgrad zu jener Zeit,) sich entschied, die Witte-Astrologie direkt in Hamburg bei der Hamburger Schule zu studieren. (Anm. d. Red.: Leutnant Colonel Prayool Pol-Areey erhielt persönlich Unterricht bei Ludwig Rudolph).

Nach dem Studium von Leutnant Colonel Prayool zwischen 1968 und 1971, kam er als Ehrenmitglied und Repräsentant der Hamburger Schule in Thailand nach Hause zurück.

Am 1. August 1972 wurde die Astrologische Schule Bangkok von Leutnant Colonel Prayool mit der ersten Astrologie-Klasse nach der Witte-Astrologie mit 50 Studenten gegründet. Die ersten Zertifikate wurden am 17. März 1973 vergeben. Bis 1992 leitete er 23 vollständige Klassen der Witte-Astrologie und einige Fortgeschrittenen-Kurse, beispielsweise in Berufs-Astrologie, Finanz-Astrologie, Stunden-Astrologie usw. Die 24. Klasse endete 1993 unvollendet nach dem Tod von Major General Prayool. Diese 24. und zwei weitere Klassen leitete ich selbst bis zum Ende. Danach wurden Kurse an der Astrologischen Schule Bangkok mit Unterbrechungen von seinen eigenen und meinen Studenten bis in die Gegenwart weiter geführt.[...]''


Metadaten:
Autor
Ouypornprasert, Winai
Artikel
Der Weg der Witte-Astrologie in Thailand
Hamburger Hefte
2010/Juli
laufende Heft-Nr
171
Seite
46
id#
1895


Angaben ohne Gewähr.

Alle Hamburger Hefte sind über den Witte-Verlag, Hamburg, verfügbar.

 Zurück

Copyright © 2019 Witte-Verlag, Hamburg. All Rights Reseved.
Zum Seitenanfang